Allgemeine Geschäftsbedingungen Online-Shop


Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachstehend AGB) regeln die Beziehungen zwischen Texner und den Kunden, welche im Online Shop von Texner kaufen. Durch Ihre Registrierung akzeptieren Sie diese. Die AGB sind Bestandteil des von Ihnen mit Texner abgeschlossenen Kauf-Vertrages.

Produkte
Texner ist darauf spezialisiert, Textilien oder andere Materialien zu bedrucken oder zu besticken. Es können jedoch auch neutrale Textilien gekauft werden. Texner verarbeitet nur qualitativ hochstehende Produkte von zuverlässigen Lieferanten.

Preise
Unsere Preise sind wahlweise in Schweizer Franken (CHF) oder in Euro inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer von 8 % angegeben. Verpackungs- und Transportkosten werden bei der Bestellung separat ausgewiesen. Je nach Artikel und Veredlung werden schon ab 2 Stück Mengenrabatte abgezogen. Ab 101 Stück kommt eine manuelle Kalkulation zum Einsatz und vor Auftragsannahme wird eine Offerte erstellt.
Unsere Angebote sind stets freibleibend. Als Vertragsgrundlage gilt nur unsere Auftragsbestätigung.

Zahlungsmodalitäten
Gesicherte Zahlungen mit den meisten gängigen Kreditkarten über Ogone e-commerce oder Vorauskasse per e-banking bzw. Zahlung am Postschalter mit rotem Einzahlungsschein.

Lieferbedingungen
Texner wählt seine Lieferanten selber aus. Für Nichtzustellung oder verspätete Zustellung infolge fehlerhafter oder unvollständiger Adresse kann Texner nicht verantwortlich gemacht werden. Die Porto- und Versandkosten werden für jede Lieferung optimal berechnet. Die Lieferfristen gelten ab Zahlungseingang, was bei den Zahlungsarten E- Bankingund Einzahlungsschein eine Verzögerung von bis zu 2 Tagen bedeutet. Texner kann nicht verantwortlich gemacht werden für die Nichterfüllung oder die verspätete Erfüllung des Vertrags im Falle von höherer Gewalt, Krieg, Streik, oder Lieferunfähigkeit unseres Lieferanten und/oder Leistungserbringers.

Portokosten
Die Kosten für Verpackung und Transport werden bei der Bestellung separat ausgewiesen.

Rückgabe, Umtausch, Reklamationen
Eine Bildschirmanzeige ist nie identisch mit einem natürlichen Gegenstand. Die Farben und die Luminosität variieren von einem Computer zum anderen, von einem Bildschirm zum anderen, von einem Blickwinkel zum anderen. Eine Bildschrimanzeige ist leuchtend, ein Textil ist eher matt. Ein Ausdruck auf Papier ist schon eindeutig anders als seine Bildschirmanzeige.
Durch das Bestellen auf unserem Online-Shop bestätigt der Kunde, hievon Kenntnis zu haben und akzeptiert, dass er keine Reklamationen machen kann falls die Farben von Textil und Druck der erhaltenen Ware nicht identisch mit der Bildschirmanzeige oder dessen Ausdruck auf Papier ist.
Personalisierte Waren können weder zurückgenommen noch ausgetauscht werden. Offensichtliche Mängel müssen innert 8 Tagen nach Erhalt per e-mail, Fax oder schriftlich reklamiert werden. Waren mit offensichtlichen Fehlern werden nicht zurückerstattet sondern kostenlos durch korrekte Ware ersetzt.
Offensichtliche Fehler sind insbesondere :
Nichteinhalten der vom Kunden vorgegebenen Positionierung oder Motivgrösse
Nichteinhalten der vom Kunden vorgegebenen Farbe (leichte Unterschiede in den Farbnuancierungen müssen akzeptiert werden)
Vom schriftlichen Kundenoriginal abweichende Rechtschreibung
Textil falscher Grösse, Farbe oder Modells.
Geringfügige Mängel können aus folgenden Gründen nicht beanstandet werden:
Druck- und Stick-Verfahren dienen dazu, ein Original in grosser Zahl wiedergeben zu können. Um ein perfektes Resultat zu erzielen, müssen die Maschinen und Materialien auf das zu bearbeitende Original-Textil abgestimmt werden. Wenn nur ein einziges Stück oder einige wenige hergestellt werden, ist dies nicht möglich. Im weiteren sind Maschinen, Tinten, Fäden, Trägerpapiere und Textilien nie perfekt regelmässig und fehlerfrei. Es können sich also Risse, Falten, Verunreinigungen, Verknotungen, Verzerrungen usw. ereignen, welche es nicht erlauben immer vollständig präzise zu arbeiten. Die vom Kunden über Internet eingehende Positionierung wird bei der Produktion von Auge auf das Textil übertragen. Es kann daher zu geringfügigen Unterschieden kommen zwischen der vom Kunden am Bildschirm gemachten Positionierung und dem fertig bedruckten Textil. Die Farbnuancierung von Textilien weisen geringfügige Unterschiede auf von einem Produktionschub zum anderen.
Texner lehnt jegliche Haftung für unkorrekte Rechtschreibung oder mangelnde Bildqualität ab. Der Kunde ist hiefür alleine verantwortlich

Urheberrecht und Markengesetz
Texner lehnt jegliche Haftung für Verletzungen des Urheberrechtes oder des Markengesetzes ab. Der Kunde ist alleine für den Inhalt seiner Bestellungen verantwortlich. Hingegen behält sich Texner vor, bei offensichtlichen oder zu vermutenden Rechts-Verletzungen vom Kunden eine schriftliche Erklärung einzufordern, welche ihm das Recht an der Nutzung einer Marke oder eines Werkes bestätigt. Allenfalls kann Texner den Auftrag verweigern.

Vorbehalte
Texner verweigert Reproduktionen von Bildern, Zeichnungen oder Texten mit rassistischen, pornographischen oder unmoralischen Inhalten. Texner behält sich vor, Aufträge aus technischen oder kommerziellen Gründen abzulehnen.

Gerichtsstand
Gerichtsstand ist Genf und dies unabhängig davon wohin die Bestellungen gesandt wurden.

}